Gewürze, Gewürzmischungen und Schlemmen bei WildWeb. Die besten Gewürzmischunge, Kochrezepte, Chilies, Curris im Web.
Start Gewürze Mischungen Rezepte Kräuter Rezeptindex Geschichte Gästebuch Impressum
Kräuterbutter Thai-Küche Vadouvan Paprika Marinaden




Helmut Halfmanns Madras Curry Gewürzmischung




Wie wir ja bereits wissen, gibt es nicht DAS Curry Gewürz. Jede Region Indiens und jede Hausfrau hat ein eigenes Rezept parat. Die "Madras" Currymischungen, die wir kaufen können, sind keineswegs typisch für

Das nachfolgene Rezept kann aber durchaus "universell" für indische Currys benutzt werden: ob Fleisch, Fisch oder vegetarisch. Alle Gewürze werden in ihrer gemahlenen Form verwendet! die tamilische Stadt Madras.

  • 5 EL gem. Koriander
  • 2 EL Cumin (Kreuzkümmel)
  • 2 EL Kurkuma
  • 1 EL Ingwerpulver
  • 1 TL gem. gelbe Senfsamen
  • 1 TL Bockshornkleesamen
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Nelken
  • 1/2 TL Kardamom (grün)
  • 1 TL scharfes Chilipulver (oder nach Geschmack)
  • 1,5 TL schwarzer Pfeffer
  • 20 getr. Curryblätter, zermahlen

Alle Zutaten gut mischen und in einem gut verschließbaren Glas dunkel aufbewahren. Wer möchte, kann die Mischung in einer beschichteten Pfanne ohne Fett etwas anrösten. Ich belasse sie allerdings natur und röste sie erst bei dem entsprechenden Rezept an.

Rezepte für diese Gewürzmischung:

Fleischbällchen nach Madras Art





Start Gewürze Mischungen Rezepte Kräuter Rezeptindex Geschichte Gästebuch Impressum
Kräuterbutter Thai-Küche Vadouvan Paprika Marinaden